Haar-Behandlungen

©producer_fotolia
©producer_fotolia

Die Ursachen für Haarausfall sind mannigfaltig und gehören unbedingt abgeklärt, da eine rein symptomatische Therapie selten erfolgversprechend ist. Ein paar mögliche Ursachen seien an dieser Stelle kurz genannt:

  • genetische Veranlagung
  • Störungen im Immunsystem
  • Störungen im Hormonsystem
  • Medikamente (Psychopharmaka, Lipidsenker, Blutverdünner etc.)
  • Entzündungen der Kopfhaut
  • Vitalstoffmangel/gestörte Vitalstoffaufnahme
  • Infektionskrankheiten
  • Schock
  • psychische Ursachen

Üblicherweise setzt sich eine Haarausfall-Behandlung bei uns aus mehreren Säulen zusammen:

 

  1. Analyse der Ursachen
  2. Labortechnische Befundung
  3. Homöopathische Konstitutionsbehandlung
  4. evtl. Ausgleich eines Vitalstoffmangels
  5. Lokale Therapie zur Reaktivierung der Haarwurzeln

Bzgl. Punkt 5 kommen bei uns v.a. die PRP-Therapie, die Meso-Therapie und die Injektionstherapie nach Dr. CYJ zur Anwendung; 

Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch über die Möglichkeiten.

Petrik@fotolia
Petrik@fotolia

Dr. CYJ Hair

Das Hair-Filler Revitalizing Program besteht aus einem wachstumsfördernden Cocktail aus 7 patentierten Peptiden zur Injektion mittels feinster Kanüle in die Kopfhaut sowie der „Pelo Baum Solution“ für die Anwendung zu Hause. Es regt die Mikrozirkulation der Kopfhaut an, revitalisiert degenerierte Haarfollikel und stoppt so den Haarausfall. Der Haarwuchs wird wieder aktiviert und gekräftigt.

art4stock@fotolia
art4stock@fotolia

PRP-Therapie

Eine Form der Eigenbluttherapie zur Reaktivierung der Haarwurzeln.

©Robert Przybysz_fotolia
©Robert Przybysz_fotolia

Meso-Therapie

Hochdosierte Seren werden mittels ultrafeiner Nadeln oder dem Dermapen in die Kopfhaut injiziert.