Bio-Lifting nach Prof. Dr. Rothschild

Biolifting nach Prof. Dr. Rothschild bietet die naturheilkundliche Antwort auf das Bedürfnis des Menschen, sich ein jugendliches Aussehen zu bewahren. Als erprobte Behandlungsmethode bewirken individuell aufeinander abgestimmte Präparate die effektive Revitalisierung der Zellstrukturen. Das Biolifting unterstützt körpereigene Erneuerungsprozesse und kann somit eine Faltenreduktion und Verjüngung der Haut von innen und außen bewirken.

Beim biologischen Facelifting nach Prof. Dr. Rothschild wurden in über 40 Jahren keine unerwünschten Nebenwirkungen beobachtet.

Zum Einsatz kommen biomolekulare Organpräparate, die mit mikrofeinen Nadeln direkt in die oberste Hautschicht gespritzt werden. Durch die Behandlung ließen sich sogar bei erschöpften und kaum noch teilungsfähigen Zellen 15% - 20% zusätzliche Zellteilungen erzielen. Es findet also eine feststellbare Leistungssteigerung des Gewebes statt.

Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar, sondern erst nach ca. 3 Wochen nach Behandlungsende, da kein Füllmaterial in die Haut eingebracht wird, sondern das Gewebe aktiv zur Zellteilung und Leistungssteigerung angeregt wird. Insgesamt finden 6-8 Behandlungen im Wochenrhythmus statt.

Auch bei Cellulite oder Schwangerschaftsstreifen anwendbar.

©basnik_bna_fotolia
©basnik_bna_fotolia

Vorteile

  • bewährte Technologie
  • Sehr gut verträglich
  • 100% abbaubar
  •  minimal-invasiv
  •  Effekte sichtbar nach Behandlungsintervall
  • lang anhaltende Wirkung, jedoch nicht permanent
  • Revitalisierung der Haut, Verbesserung des Hautbildes
  • mit 1 Anwendung können entweder Gesicht oder Hals und Dekolleté behandelt werden

Ablauf

Je nach Empfindlichkeit erfolgt Auftrag einer leichten Anästhesiecrème. Nach gründlicher Desinfektion erfolgen im Abstand von ca. 1cm Injektionen mit mikrofeinen Nadeln (analog Meso-Therapie).

Eine Behandlung besteht aus 6-8 Anwendungen im Abstand von 1 Woche. 

Eine Anwendung dauert ca. 45-60min.

Zu beachten


Nach der Behandlung kann es zu kleinen Blutergüssen und Schwellungen an der Einstichstelle kommen. Diese vergehen in der Regel jedoch sehr rasch. Ein leichtes Brennen und eine Hautrötung sind normal und vergehen in der Regel nach wenigen Stunden. Für 3-4 Tage nach der Behandlung sind Sauna, Solarium, direkte UV-Bestrahlung und Sport zu meiden.

Haltbarkeit

Der Effekt hält ca. 1,5 - 2 Jahre an.